Bereitstellung eines konstruktiven Kommunikationskanals zwischen pflegenden Eltern und strategischen Partnern

Unsere Prioritäten

Jedes Jahr wird sich das Forum auf das konzentrieren, was Sie uns sagen, was wichtig ist. In den Jahren 2019-2020 liegt unser Fokus auf den folgenden Bereichen:

ZUSÄTZLICHE LERNBEDÜRFNISSE

Erreichen Sie Inklusion und einen Kulturwandel innerhalb der ALN-Gesetzgebung. Dies bedeutet, dass mehr Elternbetreuer mit den Fachkräften, die an der Erfüllung der Bedürfnisse ihrer Kinder und Jugendlichen beteiligt sind, gleichberechtigt und partnerschaftlich zusammenarbeiten.

KINDER UND JUGENDLICHER Psychiatriedienst

Sicherstellen, dass CAMHS Interventionen an die Bedürfnisse behinderter Kinder und Jugendlicher anpasst. Dies erfordert entsprechend angepasste Interventionen, die zu einer guten psychischen Gesundheit und einem guten Wohlbefinden der Kinder und Jugendlichen in Swansea führen.

ERBRINGUNG VON DIENSTLEISTUNGEN

Entwicklung klarer Pfade zu Dienstleistungen. Dies bedeutet, dass Kinder und Jugendliche sowie pflegende Eltern einen klaren Zugang zu Diensten haben.

FORUMMITGLIEDSCHAFT

Um unsere Mitgliederzahl zu vergrößern und das Bewusstsein für das zu schärfen, was wir tun. Dies bedeutet, dass unsere kollektive Stimme von Entscheidungsträgern in Swansea gehört wird und positive Veränderungen bewirken wird, wo sie benötigt werden.

KOPRODUKTION

Befähigung der pflegenden Eltern, die Entwicklung der Beteiligung von pflegenden Eltern zu leiten, die auf den Prinzipien der Koproduktion in Swansea basiert. Dies bedeutet, dass es ein Modell der Leistungserbringung gibt, das inklusiv ist und Eltern in die Lage versetzt, effektiv mit den Leistungserbringern zu kommunizieren.

Ein übergreifendes Element der Arbeit des Forums besteht darin, sicherzustellen, dass seine Prioritäten alle Behinderungen und alle Altersgruppen von den frühen Jahren bis zu den Erwachsenen umfassen, sofern dies relevant ist.