Eine Stimme und Plattform auf strategischer Ebene, die unsere vielfältige Community widerspiegelt

Geben Sie Ihrer Stimme einen Wert

WAS WIR TUN

Wir sitzen in Arbeitsgruppen mit der lokalen Behörde, dem Gesundheitsamt und der West Glamorgan Regional Partnership.

Wir organisieren Schulungen für Elternpfleger.

Wir hören zu und lassen die Stimme der Elternbetreuer in die Entscheidungsfindung einfließen. Dann geben wir Rückmeldung an die Elternbetreuer.

Unser Führungsteam trifft sich regelmäßig, um unsere Arbeit zu besprechen.

WAS WIR NICHT MACHEN

Wir bieten Familien keine direkten Dienstleistungen an. 

Wir sind keine Selbsthilfegruppe.

Wir befürworten keine Einzelfälle. Wir sind jedoch sehr an einzelnen Geschichten interessiert, da wir durch das Hören Ihrer Erfahrungen Probleme hervorheben können.

MÖGLICHKEITEN, SICH ZU BETEILIGEN

Sie müssen sich nicht bei unserer Mailingliste anmelden, um sich zu beteiligen, aber wenn Sie Mitglied werden, erhalten Sie unseren regelmäßigen Newsletter und werden über unsere Arbeit, Schulungen und Workshops, die wir durchführen, auf dem Laufenden gehalten.

Sie können sich beteiligen, indem Sie an einer unserer Umfragen oder Umfragen teilnehmen, an einem der von uns angebotenen Schulungskurse teilnehmen, an einer Fokusgruppe teilnehmen, uns Ihre Erfahrungen mit lokalen Diensten mitteilen oder mit uns an bestimmten Projekten arbeiten.

Wenn Sie ein Elternteil oder ein Betreuer eines Kindes mit zusätzlichen Bedürfnissen sind, das in Swansea lebt, können Sie Mitglied des Forums werden. Sobald Sie beitreten, erhalten Sie Updates über unsere Aktivitäten sowie Möglichkeiten zur Teilnahme, wie z. B. die Teilnahme an Konsultationen und Forschungsprojekten.

Egal, wie viel oder wenig Sie sich dafür entscheiden, sich zu engagieren, Sie werden dazu beitragen, die Dienste zu verbessern, die unseren Kindern so wichtig sind. Also bitte füge deine Stimme zu der anderer hinzu. Je mehr Menschen wir vertreten, desto mehr wird unsere gemeinsame Stimme von Entscheidungsträgern in unserer Region gehört.

Swansea Parent Carer Forum - Comic Relief Community Fund in Wales

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir 2.737 £ von erhalten haben Comic Relief Community Fund in Wales wöchentliche Drop-in-"Kaffeemorgen"-Sessions in verschiedenen Community-Einstellungen in ganz Swansea durchzuführen. Dies ist eine Gelegenheit für pflegende Eltern, sich in einer sicheren und unterstützenden Umgebung zu treffen, andere pflegende Eltern zu treffen, mehr über verfügbare Dienste zu erfahren und Praktiker zu treffen, die Dienste planen und/oder erbringen.

Die Auswirkungen der Covid-Pandemie auf pflegende Eltern und ihre Familien waren immens, wir haben Isolation, Leistungsverlust, Erschöpfung aufgrund fehlender Entlastungspflege erlebt. Wir sehen uns jetzt mit Änderungen der Gesetzgebung für zusätzlichen Bildungsbedarf, langen Wartelisten für die Gesundheitsversorgung, Änderungen in der Tagespflege und obendrein steigenden Lebenshaltungskosten konfrontiert, die unser Leben unverhältnismäßig stark beeinträchtigen werden. Wir hoffen, dass Eltern und Betreuer durch regelmäßige Besuche dank Comic Relief wiederentdecken, dass Peer-to-Peer-Unterstützung ein Weg ist, Vertrauen zurückzugewinnen, Resilienz zu verlieren, weniger isoliert, informierter und befähigter zu werden und unser Wohlbefinden zu verbessern.

Wir hoffen sehr, dass Sie zu unseren Drop-Ins kommen und freuen uns auf Sie. Achten Sie auf Termine, Zeiten und Veranstaltungsorte auf unserer Facebook-Seite und -Gruppe.